Online-Kurse

Wir führen in kleinen Gruppen mit individueller Betreuung telemedizinische live Kurseinheiten durch, mit dem Muskelaufbau für Rücken, Bauch & Po, guter Musik und viel Spaß.

 Was braucht ihr dafür?

Eine stabile Internetverbindung und ein Endgerät
(Tablet, PC, Laptop, Handy,…)
Eine Matte, eine Decke und ein Kissen.

Was muss ich als Erstteilnehmer tun?

Melde dich bitte telefonisch oder per Mail bei mir, wir führen gemeinsam eine kleine Anamnese durch und besprechen, welcher Kurs für dich passend ist.

Des Weiteren senden wir über WhatsApp kleine Videos mit Übungen aus unseren online Kurs Stunden.

Wenn ihr diese Videos bekommen möchtet, schickt mir bitte eine WhatsApp mit eurem Namen und eurer Telefonnummer.


0176-23913298 für WhatsApp, Britta Ohlef

ohlef@physio-mobile.de

Eine Voranmeldung, damit ich den Link zum Anklicken versende und die jeweiligen freien Kursplätze vergeben kann, ist notwendig.

Physiotherapie ist als Privatleistung, sowie auch vom Arzt verordnet,  möglich. Wir haben die Covid 19 Erkrankung überstanden und sind nun immun.Wir sind dankbar unsere physiotherapeutischen Behandlungen unbeschwert durchführen zu können.

 

Wir freuen uns über das positive Feedback:

Stefanie:

Ich bin total begeistert, dass ihr euch der Herausforderung stellt uns online mit tollen Kursen zu versorgen.
Es ist super einfach bei dem online Kurs mit zu machen. Die erste Stunde tat mir richtig gut. Ich saß tagelang im Homeoffice. Mein Nacken und die Schultern schmerzten. Da kam der Kurs gerade richtig. Ich war dankbar die bekannten und lieb gewonnenen Gesichter wieder zu sehen. Britta mit ihrer positiven Art und ihren Übungen zur einfachen Nachahmung zu Hause, hellten meine Stimmung sofort auf. Ich bin euch einfach dankbar, dass ihr in dieser Zeit weiter für uns da seit.

Anne:

Klasse, wenn das wöchentliche Training statt im Wasser alternativ an Land stattfindet. So bleibt ein liebgewonnenes Ritual zum Start ins Wochenende erhalten, denn das hat man sich nach diesem Training definitiv verdient. Ebenso die Pause bis zum kommenden Freitag, mein Muskelkater lässt langsam nach.😂 Freu mich aufs nächste Mal🤸

Annie:

Corona zwingt, kreativ zu sein und neue Wege zu suchen. Die Technik hilft dabei.
In den Physiotherapie-Praxen ist es still geworden, nicht bei Physio-Mobile Ohlef.
Da ich zur Zeit meiner heißgeliebten Aquafitness im Schwimmbad nicht nachgehen kann, hat die Physio Mobile Ohlef einen neuen Weg für ihre Teilnehmer angeboten : Fitness und Prävention von zu Hause aus.
Per Skype wurde gestern ein Online-Kurs von Britta angeboten: nach kurzer Registrierung, einfach übers Handy, (nicht mal ein richtiger Computer ist dafür erforderlich) trafen wir uns eine Stunde lang zu viert online und den Anweisungen von Britta folgend haben wir Schwung., Rücken- und Bauchmuskulaturübungen sowie Fasziendehnung geübt (unter dem Internet-Auge von Britta ; sie hat überwacht, dass wir die Übungen korrekt ausführen, auch das funktioniert per Internet). Jeder, der also ein Smartphone hat, kann es auf diese Weise ausprobieren. Die Gesundheit dankt es in schwierigen Zeiten

Sandra:

Aquafitnesskurs ohne Wasser?

Normalerweise gehe ich zum Aquafitnesskurs jeden Dienstag in die Eiswiese. Der Kurs wird von der Physiotherapeutin Britta Ohlef angeleitet und bietet mir einen Ausgleich zwischen meinem Studienalltag und drei Nebenjobs. Seit einigen Monaten merke ich nun schon wieviel Spaß der Kurs mir bringt und dass ich die Bewegung bei den ansonsten häufig vorkommenden Nackenverspannungen bemerkbar macht.
Nun ist alles im Alltag auf den Kopf gestellt, das Schwimmbad hat zu und die Uni sowieso. Da war es doch wirklich schön dienstags Brittas fröhliches Gesicht auf dem Bildschirm zu sehen. Die Teilnehmerinnen als kleine Quadrate am Rand des Bildschirms.
Der Aufbau war denkbar einfach: zur gewohnten Uhrzeit waren alle bei Skype bereit. Ich hatte ja meine Bedenken mit der Video- und Tonqualität, aber zu Unrecht. Zu sehen war Britta in ihrem Wohnzimmer und zu hören die gewohnte Playlist.
Matte ausgerollt und schon kann’s losgehen.
Mit Schwungübungen haben wir uns aufgewärmt, den ganzen Körper gedehnt und immer wieder gelockert. Britta trällert fröhlich: „Sandra du kannst noch ein bisschen weiter mit dem Bein. Super das sieht gut aus Steffi und Sophia!“. Das ist halt kein anonymer online Sportkurs. Unsere engagierte Physiotherapeutin kennt ihre Leute und baut mit den Übungen auf die letzten Wochen des Aquafitnesskurses auf. Die gute Internetverbindung verzeiht keine Fehler: ein ungerader Rücken oder eine falsche Handstellung fällt sofort auf. Gerade jetzt wenn man doch etwas mehr auf dem Sofa hängt tut es wahnsinnig gut was für den Körper und besonders den Rücken zu tun. Britta korrigiert und feuert an, im Takt der Musik natürlich. „Wo spürt ihr die Dehnung?“ Unsere Faszien kommen heute richtig auf ihre Kosten, verschiedene Übungen aktivieren, dehnen und lockern das Gewebe. Britta bietet Präventivkurse an die Schmerzen und Erkrankungen vorbeugen sollen. Im Nachhinein merkt ma ,wie der Körper viel lockerer ist als zuvor.
Dass die Stärkung von Bauch- und Rückenmuskulatur im Videokurs so anstrengend ist, liegt vielleicht daran das Britta ein „Schummeln“ schnell bemerkt und uns die akkurate Ausführung der Übungen vormacht und beschreibt. Allgemein wird viel gelacht, manchmal auch um die Anstrengung zu überspielen. Die Möglichkeit sich auszupowern ist gerade in dieser besonderen Situation sehr wichtig. Die Kursteilnehmer können so Gewohntes beibehalten und neue Formate ausprobieren. Auch die Begeisterung der Physiotherapeutin, die uns weiterhin Sport motiviert, steckt an und macht im Alltag zuhause einen echten Unterschied. Home Office mit Körpereinsatz sozusagen.